DAS SEMINAR ALS MENSCHENBILDUNG

Der Mensch muss wissen, was der Mensch ist, um Mensch sein zu können. Dieses Verständnis wird im Studium am Priesterseminar angeregt und gefördert. Es bildet Grundlage nicht nur für den Priesterberuf, sondern für jede verantwortungsvolle Tätigkeit.

Der Entschluss, Priesterin oder Priester in der Christengemeinschaft zu werden, ist keine Voraussetzung für das Studium am Priesterseminar. So sehr die Christengemeinschaft Menschen braucht, die diese Aufgabe übernehmen und sich dazu ausbilden lassen, so sinnvoll erscheint es uns doch zugleich, am Anfang des Studiums ganz davon abzusehen, ob man dieses Ziel erreichen wird. Denn was es bedeutet, in der heutigen Zeit priesterlich zu wirken, ist selbst ein Studieninhalt, den wir hier in aller Ruhe gemeinsam bewegen wollen.

Als Voraussetzung für das Studium genügt der Wunsch, sich eine Zeit lang mit Fragen und Inhalten beschäftigen zu können, die die tieferen Schichten des Daseins und des eigenen Lebens betreffen, und im eigenen Üben zu erfahren, welche Bedeutung der Kultus der Christengemeinschaft in diesem Zusammenhang hat. Diesen Wunsch haben heute viele Menschen, auch wenn sie nicht die Absicht hegen, Priester zu werden. Wenige aber wissen, dass man dies tatsächlich und in aller Freiheit studieren kann: hier am Priesterseminar.

Solche Menschen, die sich in die Hintergründe des eigenen Daseins vertiefen möchten – lernend und übend –, sind uns herzlich willkommen. Was man als Pfarrer über den Menschen und über die göttliche Welt wissen muss, ist keine Geheimlehre, sondern es geht jeden an. Jeder muss heute seine eigene Beziehung zur göttlichen Welt pflegen lernen, um aus dieser Beziehung Mensch sein und seine Lebensentschlüsse fassen zu können. Die Christengemeinschaft möchte durch ihr Wirken das Priesterliche in jedem Menschen wecken und fördern. Insofern betreffen die Inhalte der Priesterbildung alle Menschen in jedem Beruf. Jeder kann hier Schritte tun, um sich selbst besser kennen und leiten zu lernen und um seinen eigenen Platz in der Menschengemeinschaft zu finden.

Manch einer, der eher zögerlich ins Seminar hereingeschaut hat, hat voller Erstaunen bemerkt: „Hier werden ja die Fragen behandelt, die mich ganz persönlich betreffen! Hier kann ich mich zum Menschen ausbilden.“

 

Sollten Sie sich für das Studium am Priesterseminar interessieren oder Fragen haben, freuen wir uns über eine Nachricht von Ihnen. Gerne können Sie einen Termin für ein persönliches Gespräch vereinbaren.

 

Frau Daniela Zeller
Fax +49 (0)711 166 83 24
info@priesterseminar-stuttgart.de

 

„VOM ENTSCHLUSS ANS SEMINAR…“

Kore Brand erzählt aus ihrem Leben – ein Erfahrungsbericht.

Das Studium als Priesterbildung

Das Studium am Priesterseminar bereitet auf den Empfang der Priesterweihe und den Beruf des Pfarrers in einer Gemeinde der Christengemeinschaft vor

Hinweis: Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen und Hinweise zur Deaktivierung von Cookies finden Sie in der Datenschutzerklärung. Weiterlesen